Knochen-und Gelenkerkrankungen können vermieden werden

by , on
05/09/2018

Viele Menschen leiden unter Knochen- oder Gelenkerkrankungen. Eine Folgeerscheinung dieser Krankheiten ist ein erhöhtes Risiko von Brüchen, Fehlstellungen oder starke Gelenkschmerzen. Gelenkschmerzen zählen zu den bekanntesten Erkrankungen im rheumatischen Bereich. Hierbei kann es sich zum Beispiel um eine rheumatoide Arthritis oder Morbus Bechterew handeln. Nicht selten führt der Abbau der Knorpel- oder Knochensubstanz zu einer … weiter lesen